Besprechung vom 06.11.2015

Zusammenfassung wesentlicher Themen aus der Besprechung der Vorstandschaft am 06.11.2015:

Notwendige Versicherungen
Ein Vertreter der Versicherungsgesellschaft gibt einen kurzen Überblick über die bestehenden Versicherungen und den damit abgesicherten Gefahren für den Verband. Eine sinnvolle Ergänzung ist - im Rückblick auf den hohen Schaden am Dach unseres Ferienhauses durch den Hagelschlag - eine Sturm & Hagelversicherung für das Feri-enhaus. Der Versicherungsvertreter wird dazu, sowie für den Bereich „Elementarschäden“ und „Vermögensschaden/Verein“, jeweils ein Angebot vorlegen. Danach wird entschieden ob außer der „Sturm & Hagelversicherung“ weitere Absicherungen notwendig sind.

Mitgliederversammlung 2016
Die Mitgliederversammlung 2016 findet am 12.03.2016 im Agrarbildungszentrum statt. Der Tagungsablaufs und die einzelnen Programmpunkte wurden festgelegt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine des ABZ beginnt die Mitgliederversammlung um 13.00 Uhr.
Der Programmablauf in Kurzfassung:
Begrüßung/Kurzreferat zu einem Thema aus dem GalaBau/Geschäftsbericht/Kassen- und Kassenprüfbericht/Ehrungen/Sonstiges, Wünsche und Anträge/Gruppenfotos.
Ab 15.00 Uhr gemütliches Beisammensein.

Die zu ehrenden Mitglieder werden durch ein eigenes Schreiben persönlich zur Mitgliederversammlung eingeladen. Leider nehmen nicht alle Mitglieder die Einladung an und teilen auch nicht mit, dass sie nicht teilnehmen können. Das hat über die Jahre hinweg zur Folge, dass sich mittlerweile eine nicht unerhebliche Anzahl Ehrenurkunden in der Geschäftsstelle stapeln. Um diesen unnötigen Kostenaufwand zu reduzieren werden zur Mitgliederversammlung 2016 nur noch für die Mitglieder Ehrenurkunden hergestellt, die sich für die Mitgliederversammlung per Rückmeldung angemeldet haben. Dazu wird es auch eine Mitteilung im Weihnachtsbrief geben.
 
Ferienhaus Scheuereck
Nach Einholung mehrerer Angebote zu verschiedenen elektronischen Schließsystemen fiel die Entscheidung für ein System der Firma „Burgwächter“. Das System ist einfach und sicher zu handhaben sowie für unsere Zwecke von allen Angeboten das Kostengünstigste.
Um das Ferienhaus noch besser hinsichtlich Feuer/Rauch zu sichern, werden die be-reits vorhandenen Rauchmelder durch den Einbau vernetzter Rauchmelder ersetzt. Das bedeutet, wenn  ein Rauchmelder anspricht wird der Alarm auch an den anderen Rauchmeldern ausgelöst, so dass die Warnung in allen Rauchmeldezimmer gehört werden kann.  

Tagesfahrt:
Die geplante Tagesfahrt wurde einstimmig beschlossen. Sie findet am 28. April 2016 statt. Ausführliche Informationen und Hinweise werden mit dem Weihnachtsbrief versandt.

Verbandsmitteilung 2015
Leider konnte der vorgesehene Versandtermin Ende August/Anfang September nicht realisiert werden. Die Vorstandschaft wird sich bemühen die logistischen Schwierigkeiten bis zum Versand der Verbandsmitteilung 2016 zu lösen.

Bericht aus den Schulen
Insgesamt kann man für die Fachschule Ökolandbau, Hochschule Weihenste-phan/Triesdorf sowie Fachschule Gartenbau ordentliche bis sehr gute Studierendenzahlen verzeichnen. So waren beispielsweise bei der HS Weihenstephan für die Bereiche Landwirtschaft, Agrarmarketing und erneuerbare Energien 337 Studierende eingeschrieben und an der Fachschule Gartenbau beim Garten- und Landschaftsbau für 25 Plätze gut einhundert Anmeldungen vorhanden. Etwas problematischer ist dagegen die Ausstattung mit Lehrkräften an der Fachschule Ökolandbau, die auch mit abgeordneten Lehrkräften ihre Vorlesungen bestreiten muss. Dagegen konnte die HS Weihenstephan zwei neue Professorenstellen für den pflanzlichen bzw. tierischen Bereich besetzen.

Ernst Süß
2.Vorstand